Pharmamarkt-News

AOK startet Gesundheitsnetzwerk mit digitaler Akte in zwei Regionen

In den beiden Pilotregionen Mecklenburg-Vorpommern und Berlin, startet die AOK nach 16 Monaten Vorbereitung ihr eigenes digitales Gesundheitsnetzwerk zum Datenaustausch zwischen Patienten, niedergelassenen Ärzten und Klinik.

Das Netzwerk bietet eine digitale Akte, mit der sich medizinische Informationen und Dokumente jederzeit bereitstellen und abrufen lassen. Dieser sektorenübergreifende...
weiter lesen

Versandapotheken fusionieren

Die niederländische Shop Apotheke Europe übernimmt die Versandapotheke Europa Apotheek und kauft dafür die Muttergesellschaft EHS Europe Health Services. Mit der Übernahme wollen die Niederländer ihre Marktführerschaft im europäischen Online-Versand von Medikamenten ausbauen und Kosten sparen.

Der Kaufpreis betrage gemessen am Durchschnittskurs der vergangenen drei Monate rund 126 Millionen...
weiter lesen

Alliance Healthcare Mutter mit 10.000 Kettenapotheken

Die US-Wettbewerbsbehörde FTC hat dem US-Apotheken- und Großhandelsriesen Walgreens Boots Alliance die Erlaubnis erteilt, im nunmehr vierten Anlauf 1932 Filialen des Wettbewerbers Rite Aid zu kaufen. Walgreens Boots ist in Deutschland als Alliance Helthcare als Großhändler aktiv.

Die betroffenen Rite Aid Apotheken befinden sich vor allem im Nordosten und Süden der USA. Nach der Übernahme...
weiter lesen

shop Apotheke vor Übernahme durch amazon?

Nach Berichten von apotheke-adhoc soll die an der Börse notierte shop Apotheke vor einer Übernhame durch amazon stehen. Die Versandapotheke selbst dementiert allerdings diese Gerüchte und dementierte dies auch vor der DAZ: Gegenüber DAZ.online erklärte ein Sprecher, dass auch keine Gespräche geplant seien.

Auch eine offizielle Mittelung des Vorstandes stellt dies klar:
"Zu den aktuellen...
weiter lesen

Verwaltungsausgaben der GKV steigen

Von den 222,73 Milliarden Euro Gesamtausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), entfallen 2016 nur 2,3 Prozent auf die Apotheken entfallen. 4,9 Prozent flossen dagegen in die Verwaltungskosten der Kassen.

Während der Wertschöpfungsanteil (also nicht der Umsatz!)der Apotheken an den GKV-Gesamtausgaben zehn Jahre zuvor noch bei 2,6 Prozent lag, waren es 2016 nur noch 2,3 Prozent. In...
weiter lesen

Die Apotheke vor Ort ist für die Bundesbürger wichtig

Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa unter mehr als 1.000 Erwachsenen ergab, dass für 86 Prozent der Bundesbürger eine umfassende Beratung in der Apotheke vor Ort „wichtig“ oder sogar „sehr wichtig“ ist.

Eineähnliche Anzahl der Befragten von 84 Prozent sagten ebenso, dass dies auch für den Nacht- und Notdienst der Apotheken in der Nachbarschaft gilt. Die individuelle...
weiter lesen

Zur Rose Group: Versandapotheke massiv in den roten Zahlen

Die mit mehreren Versandapotheken in Deutschland aktive Zur Rose ist 2016 massiv in die roten Zahlen gerutscht. Schuld daran sind unter anderem die massiv ausgeweiteten Werbekosten, die alleine in 2016 um 8,5 Mio. Euro gestiegen sind.

Der Jahresverlust lag bei ca. 12 Mio. Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Gewinn von ca. 3 Mio. Euro erzielt werden konnte.

Der Umsatz in Deutschland stieg...
weiter lesen

Stada wird von den Finanzinvestoren Bain und Cinven übernommen

Nach einem mehrwöchigen Bieterkampf boten Bain und Cinven 66 Euro je Stada-Aktie – was einer Bewertung von 5,3 Milliarden Euro (inklusive 1,1 Milliarden Euro Schulden) entspricht. Damit wird der letzte unabhängige deutsche Generikahersteller von Finanzinvestoren übernommen.

Bereits seit Jahren gehört Hexal zum Schweizer Novartis-Konzern und Ratiopharm zur israelischen Teva-Gruppe. Stada galt...
weiter lesen

Apothekenanzahl unter 20.000 gerutscht

Die Zahl der Apotheken in Deutschland ist am Ende des ersten Quartlas 2017 erstmals seit der Wiedervereinigung auf unter 20.000 gesunken.

Lt. apotheke-adhoc sind im vergangenen Jahr 226 Apotheken geschlossen worden. Setze sich dieser Tendenz im laufenden Jahr fort, so zeichnet sich für Ende 2017 ein Negativrekord ab: Die Apothekenzahl dürfte in Deutschland auf den niedrigsten Stand seit 27...
weiter lesen

Substanzen im Wert von 617 Millionen Euro werden in 2017 frei

31 pharmazeutische Substanzen werden in Deutschland für die generische Vermarktung frei – das erwartet der Daten- und Informationsdienstleister INSIGHT Health nach Stand Januar für das Jahr 2017.

Eine Analyse mit der Patentdatenbank SHARK zeigt, dass sich die Patentabläufe auf eine Reihe von Therapiegebieten verteilen und somit prinzipiell der Markteintritt neuer kostengünstiger Arzneimittel...
weiter lesen

Weitere Meldungen: Pharma Privat News

Aktuelles
Apotheken Kooperationssystem
Pharma Privat
PHAGRO
Digital Hub Aachen
Startseite
Profil
Aktuelles
Apothekenservice
Kontakt
 

Sie befinden sich im Bereich: Aktuelles »