Fröhliche Kinderaugen als Lohn für soziales Engagement

Die Freude über den Spielplatz sieht man den Kindern an.
Die Freude über den Spielplatz sieht man den Kindern an.

Der "Wadadee Community Play-Park" konnte durch Sponsorengelder errichtet werden.
Der „Wadadee Community Play-Park“ konnte durch Sponsorengelder errichtet werden.

Organisatoren und Offizielle freuen sich mit den Kleinen über die Eröffnung des Spielplatzes.
Organisatoren und Offizielle freuen sich mit den Kleinen über die Eröffnung des Spielplatzes.

In Katutura, dem ehemaligen Township bei Windhoek, wurde kürzlich der „Wadadee Community Play-Park“ offiziell eröffnet. Für die Kinder gibt es dort nun einen schönen und vor allem sicheren Ort zum Spielen und Toben. „Hier sind die Kleinen vor Straßenkriminalität sicher und können für einen Moment all ihre Sorgen vergessen. Sie dürfen einfach nur Kind sein und nach Herzenslust klettern und schaukeln“, so Dr. Petra Bauer, Vorstandsvorsitzende von Wadadee Cares. Der gemeinnützige Verein, der verschiedene Kinderhilfsprojekte in Namibia unterstützt, hat den Bau dieses ersten Spielplatzes in Katutura organisiert und durch Sponsorengelder finanziert.

 Ein Stück Unbeschwertheit

Als unser geschäftsführender Gesellschafter Lutz Geilenkirchen von dem Projekt hörte, sagte er spontan seine Unterstützung zu. „In Namibia leben viele sozial benachteiligte Kinder, die keinen Zugang zu gesunder Ernährung, Schulbildung oder medizinischer Versorgung haben und oft als Waisenkinder aufwachsen. Wenn ich auf den Bildern die fröhlichen Augen der spielenden Kinder sehe, weiß ich, dass diese Spende im fernen Afrika wirklich bei den Richtigen angekommen ist“, so Lutz Geilenkirchen. Und Dr. Bauer ergänzt: „Wir danken unseren zahlreichen Sponsoren und freuen uns, durch den Spielplatz so vielen Kindern ein Stück Unbeschwertheit schenken zu dürfen.“

Der Fokus von Wadadee Cares liegt auf nachhaltigen Investitionen in den Bereichen Bildung, Sicherheit und Gesundheit für benachteiligte Kinder in Namibia, um ihnen eine Zukunft ohne Leid zu ermöglichen. Weitere Informationen, auch über die Möglichkeit, wie man die Arbeit des Vereins unterstützen kann, finden sich auf der Homepage. Der Ausdruck „Wadadee“ stammt übrigens aus der Sprache der Damara und bedeutet so viel wie „es ist für alle“.

  Nächstes Jahr Afrikareise für Kunden

Wir hatten den Apotheken 2017 eine exklusive Namibiareise angeboten, bei der unter anderem Hilfsprojekte von Wadadee Cares besucht wurden. Im InfoForum Juli schildert eine Teilnehmerin ausführlich ihre Erlebnisse auf dieser beeindruckenden Tour durch den Südwesten Afrikas. Und 2019 wird es ein ähnliches Reiseangebot geben, über das wir im Rahmen einer Infoveranstaltung im Herbst ausführlich informieren werden. Alle Kunden erhalten rechtzeitig die entsprechende Einladung.

www.wadadeecares.com

zurück

Aktuelles
Apotheken Kooperationssystem
Pharma Privat
PHAGRO
Digital Hub Aachen
Startseite
Profil
Aktuelles
Apothekenservice
Kontakt
 

Sie befinden sich im Bereich: Aktuelles »